Heckenpflanzen


Buchsbaum für Hecken in Bauerngärten kaufen

Buchsbaum

Buxus sempervirens Arborescens

 

 

Buchsbäume kann man in Bauerngärten, zur Wegbegrenzung oder als Hecke verwenden. Durch einen regelmäßigen Schnitt, ist Ihre Buxus-Hecke ein echter Hingucker in Ihrem Garten. Man kann auch schöne Figuren aus dem Buxus schneiden.

 

Als Hecke rechnet man 7 - 10 Pflanzen pro Meter, außerdem kann man sie auch als Wegbegrenzug oder als Solitärbaum verwenden. Der Buchsbaum stammt aus der Gattung der Buchsbäume und ist in Südwest-, sowie Mitteleuropa als auch in Nordafrika und Westasien heimisch. Während er bei uns lediglich Wuchshöhen von 7 bis 8 Metern erreicht, sind Höhen bis zu 20 Metern in seinen subtropischen Ursprungsländern keine Seltenheit.

 

Der Buchsbaum mit seinen ledrigen, ovalen, kräftig grünen Blättern ist ein Allrounder für jeden Garten. Ob als Hecke, Beeteinfassung oder als Solitär zu kunstvollen Figuren geschnitten bietet der immergrüne Buchsbaum immer einen wahren Blickfang. Das dichte und verzweigte Blattwerk bietet als Hecke das ganze Jahr über Sichtschutz. Die Wuchsbreite beträgt 200- 350cm. Mit einer Wuchshöhe von 200 – 450cm zählt er bei einem jährlichen Zuwachs von   5 – 20cm zu den langsam wachsenden Heckenpflanzen.

 

Bis auf die Zeit von Ende Juli bist Mitte September, die der Buchsbaum braucht um die neuen Triebe gegen Frost aushärten zu lassen, kann er das ganze übrige Jahr hindurch geschnitten werden.

 

Am Besten wählt man einen sonnigen, mäßig feuchten Standort für den Buchsbaum, da seine Blätter und Triebe hier wesentlich besser wachsen als an zu schattigen Plätzen. Zahreiche Züchtungen der letzten Jahrhunderte haben dazu beigetragen, dass der Buchsbaum, welcher eigentlich ein mediterranes bis tropischen Klima liebt, sich an das Mitteleuropäische Klima angepasst hat. Obwohl sonnige Standorte zu bevorzugen sind, sollte man trotzdem darauf achten, dass der Buchsbaum nicht austrocknet, da er dies nicht verträgt.

 

Buchsbäume sollten vor dem Pflanzen ausreichend gewässert werden um ein gutes Einwurzeln der Pflanze zu unterstützen und eventuellen Frostschäden im ersten Winter vorzubeugen. Containerpflanzen sollten bereits einen Tag vor der Pflanzung über nach in Wasser gestellt werden, damit sich die Wurzeln gut vollsaugen können.
Das Pflanzloch sollte doppelt so tief und doppelt so breit wie der Wurzelballen ausgehoben werden. Weiterhin sollte nach dem Einsetzen das Pflanzloch mit nährstoffangereicherter Erde, zum Beispiel durch Kompost oder Hornspäne aufgefüllt werden. Wichtig ist, die festgetretene Erde um den Buchsbaum nach dem Pflanzen gut zu Wässern und auch in der ersten Zeit danach regelmäßig zu gießen. Das macht ihn widerstandsfähiger gegen längere Trockenphasen.

 

Bei den Pflanzen handelt es sich um sehr buschige Buchsbäume, damit Ihre Hecke schnellstmöglichst Blickdicht wird !

 

Jede Stückzahl möglich, melden Sie sich einfach über das Kontakformular ! 

Eine Pflanzanleitung für die Wurzelware bzw. Containerware finden Sie unter Pflanztipps.

 

Buchsbaum im Topf 10 - 15cm sehr buschig

 Ab 200 St. auf Anfrage (Kontaktformular)

29,99 €

  • verfügbar
  • Artikel wird innerhalb von 48 Std. nach Zahlungseingang verschickt1

Buxus Kugel im 12L. Topf, ca. 40cm hoch

Ab 10 St. auf Anfrage ! ( Kontakformular )

19,99 €

  • verfügbar
  • Artikel wird innerhalb von 48 Std. nach Zahlungseingang verschickt1