Weihnachtsbaum-Jungpflanzen


Picea abies zum Aufpflanzen von Weihnachtsbäumen

Rotfichte

Picea abies

 

 

Die Rotfichten, Picea abies, eignen sich Ideal zum Aufpflanzen von Weihnachtsbäumen,

da sie neben der Nordmanntanne sehr beliebt ist.    Die Nadeln sind dunkelgrün und flach, stechend-spitz und im Querschnitt vierkantig.  Die Rotfichte ist als einzige ihrer Art aus der Gattung der Fichten, die in Mitteleuropa natürlich vorkommt. Für die Forstwirtschaft ist sie besonders als Holzlieferant sehr erträglich. Die gemeine Fichte oder Rottanne wie die Rotfichte auch genannt wird, kann ein Alter bis zu 600 Jahren erreichen und wurde in Deutschland in 2017 zum Baum des Jahres gekürt.

Der aufrecht wachsende Baum kann unter optimalen Bedingungen Wuchshöhen bis zu 60 Metern erreichen bei einem Stammdurchmesser bis zu 1,5 Metern. Damit ist die Rotfichte einer der größten in Europa heimischen Bäume.

Die Nadeln der Rotfichte sind stechend-spitz und zeigen sich im Querschnitt vierkantig bei einer Nadellänge zwischen 1- 2cm und einer Breite von ca. einem Millimeter. Die Nadeln verteilen sich bis auf eine schmale Spur auf der Zweigunterseite gleichmäßig rund um die Zweige. Um die Rotfichte zu einem dichteren Wuchs anzuregen, schneidet man sie am Besten im Frühjahr nach dem Ende der Frostperiode. Jedoch sollte man beim Rückschnitt darauf achten, nicht in das alte Holz zu schneiden, da die Bäume hier nicht mehr austreiben und Rückschnitten gegenüber eher empfindlich sind. Vorrangig sollte man sich beim Rückschnitt darauf konzentrieren das vertrocknete und abgestorbene Holz zu entfernen. Die Rotfichte passt ihr Wurzelwerk den Standortbedingungen an. So entwickelt sie bei Staunässe bzw. sehr gesättigtem, feuchten Boden eher Flachwurzeln und neigt damit auch zu mehr Windanfälligkeit. Bei einem sandigen, eher durchlässigen Boden entwickelt die Rotfichte dichte verzweigte Wurzeln ohne jedoch eine Pfahlwurzel auszubilden. Ansonsten bevorzugt diese Fichten-Art halbschattige Plätze und verträgt auch saure Böden.

Gepflanzt wird in der frostfreien Zeit im Frühjahr oder Herbst. Das Pflanzloch sollte das doppelte Volumen des Wurzelballen haben und die Erde sollte vor dem Einsetzen aufgelockert werden um das Anwurzeln zu erleichtern. Ein feuchter, jedoch gut durchlässiger Boden bietet optimale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Anwurzeln der Jungpflanze. Die Erde sollte auch in den nächsten Wochen feucht gehalten werden, Staunässe ist allerdings zu vermeiden.

Jede Stückzahl möglich, melden Sie sich einfach über das Kontakformular !

 

Rotfichte 2j. / Wurzelware ca. 5-10cm

Ab 100 St. auf Anfrage (Kontaktformular)

7,49 €

  • verfügbar
  • Der Pflanzenversand startet wieder ab dem 14.01.20191

Rotfichte 3j. / Wurzelware 20 - 40cm

Ab 500 St. auf Anfrage (Kontaktformular)

7,99 €

  • verfügbar
  • Der Pflanzenversand startet wieder ab dem 14.01.20191

Rotfichte 4j. / Wurzelware 40 - 70cm

Ab 500 St. auf Anfrage (Kontaktformular)

8,99 €

  • verfügbar
  • Der Pflanzenversand startet wieder ab dem 14.01.20191

Rotfichte 5j. / Wurzelware 70 - 90cm

Ab 500 St. auf Anfrage (Kontaktformular)

24,99 €

22,99 €

  • verfügbar
  • Der Pflanzenversand startet wieder ab dem 14.01.20191